C2X

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Compensation Consulting

PORTFOLIO

Das C2X-Gehaltshandbuch DIE GEHÄLTER ÖSTERREICH erscheint nun bereits im 18. Jahrgang ohne Unterbrechung. Und es hat sich damit schon lange zu einer unverzichtbaren Informationsquelle für Personalverantwortliche in Unternehmen jeder Größe entwickelt.

Die überwiegende Beratungsarbeit erfolgt aber in den Bereichen klientenspezifischer Vergütungsprojekte.
Gehaltsvergleiche (Salary Benchmarks) unterstützen Klienten bei ihrer kurz- und langfristigen Gehaltsstrategie und -politik, um diese sowohl marktkonform als auch firmengerecht zu gestalten. Die Projekttiefe kann von reiner Datenbankarbeit bis zum komplexen und punktgenauen Field Research fein skaliert werden, um eine Ausgewogenheit zwischen Projektkosten und Qualität und Datentiefe zu erreichen. Auch von der Länderauswahl ist hier dem Bedarf kaum eine Einschränkung gesetzt.

Bei der Entwicklung von
unternehmensspezifischen Gehaltsmodellen gilt es, Vorgaben des Mitbewerbermarktes, tragbare Personalkosten des Unternehmens und „gerechte“ Einkommenserwartungen der Mitarbeiter unter einen Hut zu bringen. Aber auch die Überprüfung der innerbetrieblichen Gehaltssymmetrie, das Aufdecken gehaltlicher Ausreisser oder auch die Frage nach dem richtigen Split zwischen fix und variabel ist wesentlicher Teil dieser Projekte.


Wollen Sie an der Datenerhebung teilnehmen oder ein Gehaltshandbuch kaufen?
> Zum aktuellen Gehaltshandbuch DIE GEHÄLTER ÖSTERREICH


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü